Windschutz

Insbesondere der Witterung ausgesetzte Freibereiche sollten seitlich mit Windschutzwänden abgeschirmt werden. Dabei bieten diese Elemente einen konstruktiven Schutz gegen Regen und Wind, haben auch eine abtrennende Wirkung bei Lärm und Verkehr. Die sichtbaren glatten Oberflächen können optimal als Werbeträger genutzt werden. Ergänzt mit stimmungsvollen LED-Beleuchtungen trägt die Windschutzwand zur vollkommenen Terrasse bei.

Befestigung

Als Vorzugsvariante wird die feste Montage im Untergrund empfohlen. Ist dies nicht möglich, kann mit mobilen Schwergewichten wie Pflanzkübeln aus Beton verankert werden, welche wiederum vielfältig in das Terrassen-

konzept integriert werden können. Manchmal ist der Rückbau für die Winterzeit gefordert, auch hierfür findet man eine Lösung zur bodenebenen Demontage.

Modelle

Die Windschutzelemente unterscheiden sich hauptsächlich in der Formgebung. Bei allen Modellen stehen hochwertige Materialien für beste Qualität und lange Lebensdauer. Die Scheiben sind aus Sicherheitsglas. Auf Wunsch sind die pulverbeschichteten Aluminiumprofile in jeder RAL-Farbe erhältlich. Die untere Segmente sind transparent oder blickdicht verschiedenen Ausführungen lieferbar. 

Design

Einen besonderen Blickfang bieten rahmenlose Designglaselemente.  Der korrosionsbeständige Edelstahlkorpus kann als Sitzfläche genutzt werden. Durch die individuele Farbwahl bei der Pulverbeschichtung lassen sich gezielt Akzente setzen. Die in das spezielle Bauteil integrierte Beschwerung und nivellierbare Aufstellfüße geben dieser exklusiven Windschutzvariante einen stabilen Stand. 

Beratung: 0351 4278160

Schreiben Sie uns!

Neues bei Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schirmfritzen GmbH 2005 - 2017 IMPRESSUM AGB DATENSCHUTZ